Sigurd Leeder Dance Association

Bild

Sigurd Leeder

Der Tänzer, Choreograph und Tanzvermittler Sigurd Leeder hat durch sein vielfältiges Wirken die Entwicklung des Tanzes im 20.Jahrhundert auch in der Schweiz massgeblich mitgeprägt, war doch seine letzte Wirkungsstätte während 16 Jahren die Sigurd Leeder School of Dance in Herisau.

2017 ist ein Jubiläumsjahr der „Sigurd Leeder School of Dance“. Vor 70 Jahren hat Leeder seine eigene Schule in London gegründet und sie dann in Santiago de Chile und Herisau AR bis 1981 weitergeführt als Tanzschaffender, Tanzvermittler und künstlerischer Leiter. Die Tatsache, dass wir die letzten an seiner Schule ausgebildeten Studierenden waren, veranlasst uns, Leeders pädagogisches Vermächtnis aufzuarbeiten und für spätere Generationen erlebbar und einsehbar zu machen.

Hinweis: Sigurd Leeder - Wikipedia Hier erhält man Einblick mit Text, Filmen und Fotos in sein Schaffen.

Bild

Sigurd Leeder Dance Association

Die Sigurd Leeder Dance Association wurde in der Londoner Zeit von der Leeder Schule konzipiert und gegründet.

Und wurde wiederbelebt durch Schweizerinnen in Wattwil 2014.

2012 starteten Evelyn Rigotti und Romana Frasson, mit der Unterstützung von Christine von Mentlen, die Initiative zur Erhaltung von Leeders Werk für zukünftige Generationen.

2014 wurden weitere Absolventen Leederschule zur Erarbeitung und Vertiefung eingeladen.

Seit 2012 befinden wir uns im Prozess einer Zusammenarbeit mit Frau Dr. Ann Hutchinson-Guest. Ann Hutchinson wird ein Buch in Wort und Tanzschrift über die Sigurd Leeder Methode mit verschiedenen Etüden aus seinen bedeutenden pädagogischen Phasen veröffentlichen. Die Etüden werden ergänzend zur Tanz- Schrift (Labannotation) als DVD dem Buch beigelegt. Dafür braucht Hutchinson unsere Unterstützung. Das heisst: Leeder Absolventinnen, welche diese Etüden aus Leeders Unterricht kennen und selbst getanzt haben, sind unabdingbar für die echte Rekonstruktion der Etüden, welche als Filmdokument, von zeitgenössischen, professionellen Tänzerinnen und in professioneller Filmtechnik verwirklicht werden sollen.

Eine DVD soll nicht nur dem Buch von Hutchinson beigelegt werden, sondern verschiedensten Institutionen dienlich sein.

Die DVD ist ab Herbst 2018 erhältlich

Zum Buchshop

Veranstaltungen

Bild
Lecture Demonstration Workshop

5./.7. Oktober 2018 Laban Event 2018, Monte Verita, Tessin

Der 5. Oktober 2018 steht den ganzen Tag im Andenken Sigurd Leeders

Mehr Infos: www.laban.ch

Projekt

Bild

Hintergrund

Leeders tanzpädagogische Arbeit war in allen Fächern (Technik, Choreutik, Eukinetik, Improvisation, Komposition, Choreographie, Bewegungsanalyse, Labannotation, Tanzpä-dagogik und Bühnenfächer: Masken, Kostüm, Schminken, darauf ausgerichtet, nicht nur technisches Können zu schulen, sondern in gleichem Masse die Entwicklung der Tänzerpersönlichkeit voranzubringen. Er schulte in differenzierter Wahrnehmung der Bewegung im Umraum wie in der Wahrnehmung dessen, was innerlich bewegt. Es ging darum, Bewegung zu schulen, sie zu klären in ihrer Beziehung zum Innen- und Aussenraum, so wie im Ausdruck des Gefühls, auch darum, diese Vorgänge bewusst zu machen als Voraussetzung zur Schaffung eigener Tanzwerke. Zu all diesen Aspekten hat Leeder eine grosse Vielfalt von Etüden geschaffen. Es sind kleine künstlerische Werke, Tänze, die Technik- und Theorie-Aspekte in Kunst verwandelten.

Die Sigurd Leeder Dance Association recherchiert seit 2012. Erst kürzlich wurde die Finanzierung zum Projekt zugesichert.

Der Tänzer, Choreograph und Tanzvermittler Sigurd Leeder hat durch sein vielfältiges Wirken die Entwicklung des Tanzes im 20. Jahrhundert nicht nur in Deutschland und Argentinien, sondern auch in der Schweiz massgeblich mitgeprägt. War doch seine letzte Wirkungsstätte während 16 Jahren die Sigurd Leeder School of Dance in Herisau.

In diesem Projekt geht es darum Sigurd Leeders künstlerische Etüden mit Blick auf deren tanzhistorische Bedeutung in der Entwicklung des Tanzes und der Tanzvermittlung im 20. Jahrhundert aufzuarbeiten und für kommende Generationen festzuhalten. Dazu soll eine Lecture Demonstation und einen Workshop beitragen, aber auch eine DVD entstehen, die das 2017 erschienene Buch von Dr. Ann Hutchinson Guest ergänzt.

Eine Auswahl von Leeders Etüden aus seinen Tanzschriften sollen ausserdem aufgearbeitet und drei jungen professionellen Tänzerinnen vermittelt werden mit besonderer Beachtung der technischen, choreutischen und eukinetischen Qualitäten dieser Lehrstücke.

Wir sind überzeugt von der Zeitlosigkeit Leeders Methode, die auf ganzheitliche Weise bildet. Deshalb denken wir das dieser Beitrag für die heutige Generation einsehbar und erlebbar ist und Anregung für eigene Kreationen stiftet.

Team

Bild

Evelyn Rigotti, choreo@thurweb.ch

Romana Frasson, info@romana-frasson.ch

Christine von Mentlen, info@tanzraum.ch

Annamaria Studer, annastuder@gmail.com

Jaqueline Keller-Hoffmann, jave.keller@gmail.com

Rut Ackermann, info@danceloft.ch

Emilio Schläpfer, emilio.schlaepfer@bluewin.ch

Dr. Ann Hutchinson-Guest, ahg@lodc.org


Kontaktadresse: info@sigurdleeder.ch

Buchshop

Bild

A selection from the Sigurd Leeder Heritage

Ann Hutchinson Guest: A selection from the Sigurd Leeder Heritage

The Noverre Press, Hampshire 2017, ISBN 978-1-906830-81-6

Bild

Sigurd Leeder Leben und Werk

Autobiographisches Buch über Leben und Werk von Sigurd Leeder mit vielen Bildern und Illustrationen

Umfassend informiert über Leben und Werk Sigurd Leeders fühlt sich Richard Merz nach der Lektüre. Der von der langjährigen Mitarbeiterin Leeders Grete Müller herausgegebene "großformatige und reich bebilderte Band" bestehe neben Erinnerungen und Würdigungen von Kolleginnen und Schülern, selbstverfassten Texten und einem Abriss seines Lebenswerks vor allem in der Darstellung der Lehre des Ausdruckstänzers und Pädagogen Leeder. Improvisation und Tanztechnik gehören dazu, aber Originelles wie Eukinetik (Lehre von der Schönheit der Bewegung) und Choreutik (Lehre von Raum und Form). Vervollständigt wird der Band durch eine vollständige Auflistung der Etüden und Choreographien Leeders. Als "durchgehend gelungen" bezeichnet die Rezensentin den Band, nicht zuletzt wegen der "vorzüglichen" Fotografien, "die Leeder selbst herstellte und von denen prägnante Beispiele hervorragend wiedergegeben sind"

Bild

Sigurd Leeder Der Tänzer als Zeichner

Ein Überblick über das zeichnerische Schaffen von Sigurd Leeder

mit über 100 Bildern

Folgende Bücher über Sigurd Leeder können über die Mailadresse info@sigurdleeder.ch bestellt werden.